Impressum
Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 29. Hessenregatta 2021, liebe Segelfreundinnen und Segelfreunde,

leider lassen uns die aktuell geltenden gesetzlichen Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie und unsere Einschätzung zur Entwicklung keine Option mehr:

Wir müssen die 29. Hessenregatta vom Mai in den September verschieben.

Wir haben diese bittere Entscheidung, in Absprache mit den Teilnehmern, lange herausgezögert.

Die Hoffnung war eine Verbesserung der Situation im April. Diese ist nicht eingetreten.

In Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern dürfen – durch das geltende Beherbergungsverbot – keine Yachten verchartert werden. Es darf nicht auf den Yachten übernachtet werden, nur Eigner dürfen in ihren Heimathäfen auf ihren Yachten übernachten. In Mecklenburg-Vorpommern gilt darüber hinaus ein Verbot für touristische Einreisen, sogar Yacht-Eigner aus anderen Bundesländern dürfen nicht zu ihren Yachten, um sie für die Hessenregatta vorzubereiten.

Letztes Jahr war der Höchststand der Infektionszahlen Anfang April erreicht und die Lockerungen, die dann die Hessenregatta-Woche betrafen, ließen nur das Segeln mit einem Hausstand oder maximal 2 Personen aus verschiedenen Hausständen zu.

Zurzeit ist noch kein Höchststand der Fallzahlen beziehungsweise ein klares Sinken der Fallzahlen erkennbar. Die Regeln zur Kontaktbeschränkung sind somit zurzeit noch deutlich enger definiert als letztes Jahr im Mai, sodass eine Veranstaltung mit einer so großen Personengruppe wie die Hessenregatta unzulässig ist.

Zum Zeitpunkt der Regatta wird nur ein kleiner Teil der Teilnehmer geimpft sein. Einreisen nach Dänemark und Rückreisen aus Dänemark sind jeweils mit mehrtägigen Quarantäne-Maßnahmen verbunden.

Es ist nicht damit zu rechnen, dass für die Hessenregatta-Woche deutlich bessere Bedingungen gelten werden.

Dies alles sind Umstände, die die Durchführung einer Hessenregatta unmöglich machen. Auch unter dem Gesichtspunkt, dass in Deutschland, Europa und weltweit Krankenhäuser auf dem Weg zur Überlastung sind oder dieser Zustand schon eingetreten ist. Teilnehmer könnten auch während der Regatta die Nachricht erhalten, dass Freunde oder Angehörige positiv getestet worden sind und deshalb Ihre Hilfe zu Hause benötigt wird.

Aber wir geben nicht auf: Wie schon im Skipper-Stammtisch besprochen, nehmen wir einen neuen Anlauf und verschieben die Regatta in den September.

Wir machen diese Verschiebung, um euch und uns eine sichere, ungezwungene, unbeschwerte und fröhlichere Hessenregatta zu ermöglichen.

Es ist uns dabei bewusst, dass einige der gemeldeten Teilnehmer im September nicht dabei sein können. Aber die Alternative – komplett für dieses Jahr abzusagen – wollen wir euch und uns nicht zumuten, nachdem die Hessenregatta schon letztes Jahr ausfallen musste.

Der neue Termin vom 04.09. bis 09.09.2021 steht fest. Dies gibt Euch jetzt die Möglichkeit, zu planen.

Bitte teilt dem Organisationsteam bis zum 31.05.2021 unter der bekannten Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit, ob Ihr im September teilnehmen könnt oder nicht. Dies gilt sowohl für die bereits gemeldeten Teilnehmer als auch für die Crews, die sich neu melden wollen.

Wir werden uns dann die Anzahl der Yachten anschauen und bis zum Sonntag, den 20.06.2021, entscheiden, in welchem Umfang die Hessenregatta im September stattfinden wird. Wir bitten um euer Verständnis, dass wir jetzt noch keine Anzahl benötigter Yachten nennen können.

Es wird danach dann eine Möglichkeit für neue Crews geben, die sich für den Mai-Termin nicht angemeldet hatten, sich für den September Termin verbindlich anzumelden. Wie gehabt, über das Online-Meldeformular auf der Hessenregatta-Homepage.

Der geplante Hessenregatta-Stammtisch, am Sonntag, den 09.05.2021 von 18:00 bis 20:00 Uhr, wird trotz der jetzt verkündeten Verschiebung stattfinden.

Eingeladen sind nicht nur die bereits angemeldeten Skipper der Hessenregatta, sondern alle interessierten Segelfreundinnen und Segelfreunde und die potenziellen Teilnehmer des September Termins.

Leider nicht so fröhliche Grüße

Euer Organisationsteam der Hessenregatta

Wie du mit uns in Kontakt kommst

Wir freuen uns, falls du dich fürs Segeln und unseren Verein interessierst! Um mit uns in Kontakt zu kommen kannst du uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben, uns am Stammtisch, am Info-Abend oder dem Sommerfest besuchen oder dich auf unserer facebook Seite umschauen.